Brasilianisches Reisgericht mit gegrillten Würstchenspießen

Brasilianisches Reisgericht In den nächsten Wochen heißt es „Feuer frei für Fußballfans“, denn es gibt kaum etwas Schöneres, als mit Freunden oder der Familie die Spiele des Jahres zu kommentieren, während im Hintergrund die Bratwurst auf dem Grill brutzelt. Ein Muss sind dabei typische Beilagen aus dem Gastgeberland — da kommt jeder in Feierlaune.

Rezept Zutaten für 3 Portionen: Brasilianisches Reisgericht mit gegrillten Würstchenspießen

  • je 1 Zwiebel und Knoblauchzehe
  • 100 g Schwarzwälder Schinken
  • 2 EL Margarine
  • 200 g Spitzen-Langkornreis
  • ca. 500 ml heiße Gemüsebrühe
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 4 Eier
  • 50 ml Milch 1,5 % Fett
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • mildes Paprikapulver
  • 1 Packung Würstchenspieße, ca. 360 g
  • 2 bis 3 EL Sojasoße

Rezept Zubereitung:

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, Zwiebel zusammen mit dem Schinken fein würfeln, Knoblauch zerdrücken. Dann Knoblauch, Schinken- und Zwiebelwürfel in 1 Esslöffel erhitzter Margarine anbraten. Reis hinzugeben und kurz andünsten. Brühe angießen, aufkochen und abgedeckt circa 35 Minuten ausquellen lassen.

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Eier und Milch verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und anschließend die Masse in restlicher erhitzter Margarine zu einem luftigen Omelette ausbacken.

Die Würstchenspieße circa 6 bis 10 Minuten auf dem Grill zubereiten. Das Omelette in Streifen schneiden. Reis mit Paprikapulver, Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken und das Omelette untermischen. Würstchenspieße und Reis auf Tellern anrichten, mit Frühlingszwiebeln garnieren und servieren.

Zubereitungszeit: circa 60 Minuten.

Eine Portion Brasilianisches Reisgericht mit gegrillten Würstchenspießen enthält ca.: 807 Kalorien, 43 g Eiweiß, 65 g Kohlenhydrate und 65 g Fett.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *