Fleisch Spieße, Auberginen Salsa und raffinierter Kartoffelsalat

Sommer, Sonne und mehr… genießen Sie die schönste Jahreszeit auch kulinarisch – mit unseren leckeren Rezeptideen für eine gelungene Grillparty

Rezept Zutaten für 4 Portionen Fleisch Spieße, Auberginen Salsa und raffinierter Kartoffelsalat:

Für die Spieße:

  • 4 Schinkenschnitzel aus der Oberschale
  • 2 Esslöffel mittelscharfer Senf
  • 2 Esslöffel Pesto Rosso
  • 125 Milliliter Rotwein
  • 1 Zucchini circa 350 Gramm
  • 1 rote Paprika
  • Salz und Pfeffer

Für die Auberginen-Salsa:

  • 1 Aubergine, circa 350 Gramm
  • Dose Sardinen mit Zitrone, 125 Gramm
  • 1 TL Salz
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Sesam

Für den Kartoffelsalat:

  • 800 Gramm fest kochende Kartoffeln
  • 125 Milliliter Delikatess-Brühe
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 3 Esslöffel Balsamico bianco
  • 4 Esslöffel Sahne
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 2 Stängel  Frühlingszwiebeln
  • Handvoll Erdnüsse pikant
  • Salz und Pfeffer

Rezept Zubereitung:

  1. Für die Spieße Schinkenschnitzel von der langen Seite her jeweils in 3 Streifen schneiden. Senf, Pesto und Rotwein verquirlen. Streifen in eine Schale legen und mit der Marinade ringsum bestreichen. Abgedeckt circa 2 Stunden kalt stellen.
  2. Zucchini in Scheiben, geputzte Paprika in Würfel schneiden. Die Fleischstreifen wellenförmig auf Grillspieße stecken, dabei zwischen die einzelnen Wellen abwechselnd Zucchini und Paprika stecken. Das ergibt je nach Größe 8 bis 10 Spieße. Spieße mit der restlichen Marinade bepinseln. Von jeder Seite circa 6 Minuten grillen, dann salzen und pfeffern. Für die Auberginen-Salsa Aubergine waschen, grob würfeln. Mit Salz bestreuen und circa 30 Minuten ziehen lassen. Um die ausgetretene Flüssigkeit zu entfernen die Würfel mit den Händen kräftig ausdrücken. In heißem Olivenöl ringsum anbraten. Würfel zusammen mit den Sardinen pürieren, Sesam einrühren, abgedeckt kalt stellen.
  3. Für den Salat Kartoffeln gründlich waschen und circa 25 Minuten bissfest garen. Kartoffeln pellen und noch warm in Würfel schneiden. Kartoffelwürfel mit warmer Brühe übergießen, abgedeckt circa 30 Minuten ziehen lassen. Öl, Essig, Sahne, Salz und Pfeffer verquirlen und mit den Kartoffelscheiben mischen. Salat abgedeckt kalt stellen.
  4. Frühlingszwiebelgrün in feine Ringe schneiden. Erdnüsse grob hacken. Salat vor dem Servieren nochmals mischen und abschmecken. Mit Erdnüssen, Zwiebelgrün und gehackter Petersilie bestreuen.

Zubereitungszeit: Circa 70 Minuten (ohne Ruhezeiten)

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *