Gebackener Gemüselachs

Rezept Zutaten für 4 Portionen Gebackener Gemüselachs:

  • 4 Lachsfilets (je 125 g)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1,2 kg Schmorgurken (ersatzweise Salatgurken)
  • 2 EL gehackter Dill (frisch oder TK)
  • 800 g Kartoffeln
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 200 ml warme fettarme Milch
  • Muskatnuss

Rezept Zubereitung:

  1. Die Lachsfilets mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und in eine Auflaufform legen. Die Gurken schälen, längs halbieren, die Kerne entfernen und in Stücke schneiden. Die Gurkenstücke mit Dill, Salz und Pfeffer würzen und zu den Lachsfilets geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 4, Umluft: 180 Grad) auf mittlerer Schiene circa 30 Minuten garen.
  2. Die Kartoffeln schälen, halbieren und in Salzwasser circa 20 Minuten garen. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Die Kartoffeln abgießen und mit der Milch zerstampfen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Frühlingszwiebelringe unterheben. Kartoffelpüree mit gebackenem Gemüselachs servieren.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Pro Portion: Eiweiß: 33,1 g – Kohlenhydrate: 37 g – kJ/kcal: 2001/483 – Fett: 21 g – BE: 2,5

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *