Gebratener Kürbis mit Cranberry Relish

Herbstgemüse – In der Hauptsache Kürbis – Die orangefarbenen Giganten haben jetzt Hochsaison. Ihr gelbes Fruchtfleisch harmoniert perfekt mit einem Hauch fruchtiger Soße

Rezept Zutaten für 4 Portionen Gebratener Kürbis mit Cranberry Relish:

  • 1000 Gramm Kürbisfleisch
  • 500 Gramm frische Cranberrys
  • 2 Zwiebeln (geschält)
  • 2 Boskop-Äpfel (geschält)
  • 4 Stiele Thymian
  • 4 Esslöffel Birnendicksaft
  • 160 Milliliter Orangensaft
  • 100 Milliliter Brühe
  • 4 Teelöffel Öl
  • Salz und Pfeffer
  • Ingwerpulver
  1. Die Zwiebeln und Äpfel würfeln. Die Cranberrys waschen. Apfelstücke, Cranberrys, Thymianblättchen, Birnendicksaft und Orangensaft bis auf einen Esslöffel mischen. Die Zwiebeln in einem Teelöffel Öl anbraten. Cranberry-Mischung zugeben und drei Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Ingwer würzen. Abkühlen lassen.
  2. Das Kürbisfleisch in Spalten schneiden, im restlichen Öl braten. Mit Brühe und restlichem Saft ablöschen, 10 Minuten dünsten, abschmecken. Kürbisspalten mit dem Cranberry-Relish anrichten.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *