Königsberger Klopse

Rezept Zutaten für Königsberger Klopse:

1 Stk altes trockenes Brötchen
500 g Hackfleisch gemischt
50 g Speck
4 Stk Sardellen
1 Stk Zwiebel
1 Stk Ei
1 Pr Salz
1 Pr Pfeffer
1 Stk Lorbeerblatt
4 Stk Pfefferkörner
4 Stk Wacholderbeeren
30 g Butterschmalz
30 g Mehl
50 g Kapern
1 Sp Zitronensaft
1 Sp Senf
1 Stk Eigelb
1 Pr Zucker

Zubereitung: Brötchen zehn Minuten in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken, zerpflücken, mit dem Hackfleisch in eine Schüssel geben, gut vermengen. Speck, abgetropfte Sardellenfilets und die geschälte Zwiebel fein hacken. Zum Hackfleisch geben. Ei hineingeben. Gut mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anderthalb Liter Wasser mit Salz, Lorbeerblatt, der geschälten halbierten Zwiebel, Pfeffer und Wacholderbeeren in einem Topf aufkochen. Aus dem Fleischteig Klopse von circa vier Zentimeter Durchmesser formen und in der Flüssigkeit (nur ganz kurz unter dem Siedepunkt) in 20 Minuten gar ziehen lassen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und leicht warm stellen. Brühe durch ein Sieb giessen, auffangen, separat warm stellen.

Für die Soße Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Mehl daraufsieben, mit einem Schneebesen verrühren und eine Minute unter Rühren durchschwitzen. Mit einem halben Liter der durchgesiebten Brühe unter Rühren ablöschen. Kapern, Zitronensaft und Senf dazugeben, verrühren. Aufkochen, einige Minuten köcheln lassen. Eigelb in einem Becher mit etwas Soße verquirlen und wieder in die Soße rühren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Eventuell noch mit etwas Zitronensaft abschmecken. Klopse zur Soße eingeben und noch mal heiß werden lassen, aber nicht mehr kochen. In einer vorgewärmten Schüssel anrichten und sofort servieren.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *