Lachs Gratin

Rezept Zutaten für Lachs Gratin:

100 g Lachs aufgetaut, oder frisch
ca. 150 g Blattspinat oder fein gehackter Spinat (tiefgekühlt und aufgetaut)
3 Eier
3 Esslöffel Joghurt
etwas Butter
Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss
frisch geriebener Käse nach Belieben (z. B. Gouda, Edamer, Cheddar ecc.)

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter ausfetten. Den Lachs in ca. 3 x 3 x 1 cm große Würfel schneiden und auf dem Boden der Auflaufform verteilen. Den aufgetauten Spinat auspressen, um das überschüssige Wasser zu entfernen. Über dem Lachs verteilen. In einer Schüssel die Eier mit dem Joghurt verquirlen und kräftig mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Diese Masse über Spinat und Fisch gießen. Alles dick mit geriebenem Käse bestreuen und noch ein paar Butterflöckchen darüber verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 ° C ca. 30 – 40 Minuten backen, bis der Käse goldbraun geschmolzen ist.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *