Linsenküchlein mit Gurken Dip

Rezept Zutaten für 2 – 3 Personen Linsenküchlein mit Gurken Dip:

  • 1 Dose Linsen mit Suppengrün (Abtropfgewicht ca. 530 g)
  • 2 Eier
  • 1 Beutel Würzmischung für Hackbraten (Fertigprodukt)
  • 1 – 2 TL gehackter Thymian
  • 3 EL Öl
  • 250 g Salatgurke
  • 250 g Sahnequark
  • 1 Würzmischung für Salatsoßen mit Dill und Kräutern (Fertigprodukt)
  • Schale einer 1/2 unbehandelten Zitronen
  • außerdem: kleine bunte Cocktailspieße

So wirds gemacht:

  1. Die Linsen auf ein Sieb gießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.
  2. Die Eier mit 100 ml lauwarmem Wasser verquirlen und die Würzmischung für Hackbraten einführen. Die Linsen und Thymian zugeben und gut vermischen.
  3. Aus der Linsenmasse 4 cm große Küchlein formen und im heißen Öl von beiden Seiten goldgelb braten. Herausnehmen, immer 2 – 3 Küchlein zusammenstecken und warm stellen.
  4. Die Gurke schälen und auf der Küchenreibe raspeln. Mit Quark und mit der Würzmischung für Salatsoßen und der Zitronenschale mischen. Gurken-Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Linsenküchlein servieren.

Tipp: Sie haben noch Linsenküchlein übrig? Dann machen Sie doch leckere Vegi-Burger daraus. Dafür einfach ein Brötchen halbieren, mit Salat, Gurken, Tomaten und den Linsenküchlein belegen und mit Ketchup garnieren, fertig.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *