Orangen Couscous im Salatblatt

Rezept Zutaten für 4 Portionen Orangen Couscous im Salatblatt:

  • 150 g Couscous
  • 200 ml Orangensaft
  • 1 Tütchen Safran
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 100q Zuckerschoten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • je 1 TL Kreuzkümmel und Koriandersamen
  • 2 EL helle Rosinen (nach Wunsch)
  • 1/2 Bund Minze
  • 1 Limettensaft
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2  Kopfsalatherzen

Zubereitung:
Couscous nach der Packungsanweisung zubereiten, dabei den Orangensaft mit dem Safran als Garflüssigkeit verwenden. Die Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Zuckerschoten putzen und klein schneiden. Beides in einem Topf in 1 Esslöffel Olivenöl anschwitzen, leicht mit dem Zucker glasieren und eine Minute dünsten dann mit Salz abschmecken.
Kreuzkümmel und Koriander in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur ohne Fett rösten, im Mörser zerstoßen. Rosinen 10 Minuten in heißem Wasser einweichen, abgießen. Die Minzeblätter abzupfen und fein schneiden. Alles mit dem Olivenöl unter den Couscous rühren, mit Limettensaft, Salz sowie Pfeffer abschmecken.
Den Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in die einzelnen Blätter zerteilen. Den Couscous darin anrichten und nach Wunsch mit Lauch-zwiebelgrün garnieren.
Unser Haushalts Tipp: Es kann auch anderes Gemüse, zum Beispiel Paprika und Möhren, anstelle der Zuckerschoten verwendet werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *