Griechische Souvlaki mit Tsatsiki

Rezept Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Kilo Lammfleisch
  • 2 grüne Paprika und 2 rote Paprika
  • 2 – 3 Knoblauchzehen
  • 200 Milliliter Olivenöl
  • Saft von 2 Zitronen
  • 3 Lorbeerblätter
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Salatgurke
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Oregano
  • 2 EL fein gehackter Dill
  • 1 EL fein gehackte Minze
  • 5 EL Olivenöl
  • 500 Gramm Sahne-Joghurt
  • 250 Gramm Baguette
  • 1 Glas schwarze Oliven

So wirds gemacht:

  1. Das Fleisch mit kaltem Wasser abbrausen, trocken tupfen und in 2 – 3 cm große Würfel schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, Kerne und Trennwände entfernen. Paprika in Stücke schneiden. Mit den Fleischwürfeln abwechselnd auf 16 Holzspießen stecken.
  2. Die Knoblauchzehen abziehen und durch die Presse drücken. Aus Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch, Oregano, Lorbeerblättern, Salz und Pfeffer eine Marinade zubereiten. Die Spieße einlegen, zudecken und im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen.
  3. Für das Tsatsiki die Salatgurke waschen und grob raspeln, Knoblauchzehen abziehen und auspressen. Dill und Minze mit kaltem Wasser abbrausen, abtropfen lassen und fein wiegen.
  4. Die geraspelte Gurke unter den Joghurt heben, mit Knoblauch, Dill, Minze und Olivenöl verrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und gut durchziehen lassen.
  5. Die Fleischspieße aus der Marinade nehmen, gut abtropfen lassen und von allen Seiten etwa 6 – 10 Minuten grillen.

Mit dem selbst gemachten Tsatsiki, den Oliven und frischem Baguette servieren.

Zubereitung: circa 50 Minuten (plus eine Nacht zum Marinieren)

Pro Portion: ca. 970 Kalorien

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *