Überbackene Spaghetti Nester

Überbackene Spaghetti NesterRezept Zutaten für 4 Personen Überbackene Spaghetti Nester:

  • 300 Gramm Spaghetti
  • Salz
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 4 Tomaten
  • 1 große Stange Porree (Lauch)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 300 Gramm Rinderhackfleisch
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • Cayennepfeffer
  • 1 Töpfchen Basilikum
  • 125 Gramm Mozzarella
    Rezept Zubereitung

  1. Die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen. Den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Die Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch fein würfeln. Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
  2. Öl erhitzen. Knoblauch und Hackfleisch darin anbraten. Porree zufügen, kurz mitbraten. Hälfte Tomaten und Tomatenmark zugeben, kurz anschwitzen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Mit 1/4 Liter Wasser ablöschen, aufkochen und circa 5 Minuten köcheln. Basilikum waschen, Blättchen abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Unter die Soße rühren.
  3. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Spaghetti abgießen, abtropfen lassen, zu Nestern formen und in eine Auflauf form setzen. Die Hacksoße darauf vei teilen. Mit den restlichen Tomatenwürfeln bestreuen. Mit Mozzarella belegen. Im heißen Backofen (E Herd: 200 Grad/Umluft: 175 Grad/Gas Stufe 3) circa 10 Min. überbacken. Mit dem Rest vom Basilikum garnieren.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *