Alaska Seelachsfilet in Pilzrahmsoße mit Kräutern

Rezept Zutaten für 2 Personen Alaska Seelachsfilet in Pilzrahmsoße mit Kräutern:

• 300 g Alaska Seelachsfilet aufgetaut, trocken getupft
• 1/2 Zitrone (Saft)
• 250 g Feinschmecker Pilzmischung
• 2 EL Zwiebelwürfel
• 50 g Butter
• 2 EL Mehl
• 100 g Creme fraiche (30%)
• 2 EL Kräutermischung
• Salz
• weißer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

1. Alaska Seelachsfilet kräftig würzen und mit Zitrone säuern, ca. 30 min. ruhen lassen und abermals trocken tupfen.
2. Nun leicht mehlieren und das Alaska Seelachsfilet in heißer Butter (ca. 25 g) braten. Den Fisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
3. Die restliche Butter in die Pfanne geben und mit den Zwiebelwürfeln wieder erhitzen. Die Feinschmecker Pilzmischung hinzufügen und unterrühren, die Hälfte der entstehenden Flüssigkeit einkochen. Creme fraiche zufügen und sämig einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Kräutermischung unterrühren und über die heißen Alaska Seelachsfilets geben.

Tipp des Küchenchefs:
Hierzu empfehlen wir Original schwäbische Eierspätzle oder original schwäbische Schupfnudeln.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *