Aprikosen Quark Kuchen

Rezept Zutaten für 1 Aprikosen Quark Kuchen mit Streusel:

  • 400 Gramm Weizenmehl Type 550
  • 200 Gramm Butter
  • 275 Gramm Zucker
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 500 Gramm Speisequark
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 3 Eier
  • 1 Pck. Vanille-Puddingpulver
  • 1 EL Grieß
  • 1 Dose (ca. 425 ml) Aprikosen
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Fett und Mehl für die Form

Zubereitung:
Das Mehl, die weiche Butter, 150 g Zucker, Vanillin-Zucker und 2 Esslöffel kaltes Wasser zu Streuseln verarbeiten und kalt stellen. Den Quark, 125 g Zucker, Zitronensaft, Eier, Puddingpulver und Grieß verrühren. Die Hälfte der Streusel auf den Boden einer gefetteten, mit Mehl bestäubten Springform (26 cm Ø) geben, festdrücken. Quarkmasse in die Form geben. Aprikosen und den Rest der Streusel obenauf verteilen, im vorgeheizten Ofen 60 Minuten backen (E-Herd 175 °C, Umluft 150 °C, Gas Stufe 2). Kuchen vom Rand lösen, ca. 2 Std. auskühlen. Mit Puderzucker bestäuben.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Backzeit: ca. 60 Minuten und 2 Std. Auskühl-Zeit

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *