Arnika

Arnika ist als Tinktur besonders gut geeignet zum Einreiben bei Muskelverspannungen stumpfen Verletzungen wie Prellung und Verstauchungen, Blutergüsse, Quetschungen. Ebenso zum Einreiben geeignet bei Versteifungen bei Rheuma und Gicht. Auch sehr gut geeignet zum desinfizieren von Wunden wirkt entzündungshemmend und heilend.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Vorsicht!!!!

    Aus der Gebrauchsinformation meiner Arnikatinktur:

    (…) Arnikatinktur (Firmenname) darf NICHT in die Augen, auf Schleimhäute oder in OFFENE WUNDEN gebracht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *