Bandnudeln mit leichter Spinatsoße

Bandnudeln mit leichter SpinatsoßeRezept Zutaten für 4 Personen Bandnudeln mit leichter Spinatsoße:

  • 2 Hähnchenfilets (circa 300 Gramm)
  • 2 Esslöffel Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 300 Gramm Nudeln (z. B. Bandnudeln)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 800 Gramm Blattspinat (oder 400 Gramm junger TK-Spinat)
  • 1/8 Liter leichte Kochsahne (15 % Fett)
  • 1/2 Teelöffel Instant-Gemüsebrühe
  • 125 Gramm fettreduzierter Mozzarella
  1. Das Fleisch waschen und gut  trocken tupfen. 1 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Filets darin von jeder Seite 6-8 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Den Spiat putzen und waschen. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knobluch darin andünsten. Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Kochsahne dazu gießen. Aufkochen, Brühe einrühren und Salz und Pfeffer würzen. Circa 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  3. Den Mozzarella abtropfen lassen und in Würfel schneiden. Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Soße noch einmal abschmecken. Nudeln mit Soße und Mozzarella mischen. Fleisch in Scheiben schneiden und mit den Nudeln anrichten.

Rezept Zubereitung: Circa 40 Minuten
Nährwerte: 510 kcal/2140 kJ; Eiweiß 37 Gramm; Fett 14 Gramm; KH 59 Gramm

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *