Bayerische Creme mit Kirschsauce

Rezept Zutaten für 4 Portionen Bayerische Creme mit Kirschsauce:

  • 2 Blatt helle Gelatine
  • 3 frische Eigelb (Größe M)
  • 65 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 300 g Sahne

Für die Kirschsauce:

  • 350 g süße Kirschen
  • 4 EL Zucker
  • 100 ml milder Rotwein (oder Kirschsaft)
  • 1 EL Kirschwasser

Rezept Zubereitung:

Vier Förmchen a 175 ml gut kühlen. Die Gelatine in kaltem Wasser fünf Minuten einweichen. Eigelbe, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mit dem Schneebesen dickschaumig aufschlagen bis sich der Zucker auflöst. Die Gelatine in einem Topf tropfnass bei schwacher Hitze auflösen, einige EL Sahne unterrühren und die Mischung unter die Eigelbmasse rühren. Die übrige Sahne steif schlagen und unter die Eisreme heben. Die Creme in die gekühlten Förmchen füllen und zugedeckt etwa sechs Stunden kalt stellen.

Für die Kirschsauce die Kirschen waschen und entsteinen. Zucker in einem Topf mit einigen Tropfen Wasser befeuchten. Bei mittlerer Hitze köcheln bis der Zucker honigfarben karamellisiert. Rotwein vorsichtig  dazu gießen und aufkochen bis sich der Karamell auflöst. Die Kirschen und das Kirschwasser dazugeben, unter Schwenken kurz erhitzen. Zum Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Creme auf einen Teller stürzen. Mit Kirschsauce umgießen.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *