Blätterteig Kirsch Kissen

Blätterteig-Kirsch-Kissen Rezept Zutaten für 8 Stück Blätterteig Kirsch Kissen

  • 1 Packung (270 Gramm) frischer Butter-Blätterteig (auf Backpapier; Kühlregal)
  • 1 Eigelb
  • 1-2 Esslöffel Milch
  • 325 Gramm gewaschene und entsteinte Sauerkirschen
  • 200 Gramm Sauerkirsch-Fruchtaufstrich (für Diabetiker geeignet)
  • 50 Gramm Mandelstifte
  • 12 Gramm Diabetikersüße
  • 8 kleine Kugeln (a 60 Gramm) Vanilleeis (für Diabetiker geeignet)
  • Eventuell Minze zum Verzieren
  • Backpapier
  1. Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und 5-10 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Den Blätterteig dann entrollen und in 8 Stücke (a ca. 10,5 x 12 cm) schneiden.
  2. Die Stücke auf 2 mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Eigelb und Milch verquirlen. Ränder mit der Eigelb-Mischung bestreichen. Kirschen jeweils in die Mitte der Scheiben verteilen. Fruchtaufstrich erwärmen und über die Kirschen geben. Die Mandeln darüberstreuen.
  3. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad/Umluft: 175 Grad/Gas: Stufe 3) 15 bis 20 Minuten backen. Dann Auskühlen lassen und mit Diabetikersüße bestreuen. Eventuell mit Minze verzieren. Kirsch-Kissen jeweils mit einer kleinen Kugel Vanilleeis anrichten.

ZUBEREITUNG: ca. 1 Stunde, WARTEZEIT: ca. 45 Minuten

Nährwerte: 310 kcal/1300 kJ; Eiweiß 7 Gramm; Fett 16 Gramm; KH 32 Gramm; Broteinheiten 2 1/2

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Rosi Neuner, Gera

    Geröstete Mandeln zum Verzieren von Torten ersetze ich durch Haferflocken. Nach Wunsch kann man diese auch vorher leicht in einer Pfanne mit Butter anrösten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *