Der beste Schutz für die Blase

Blasenleiden zählt zu den häufigsten Gesundheitsstörungen. Beim weiblichen Geschlecht ist die Blase oft entzündet, Männer im mittleren Alter haben durch die beginnende Prostataerkrankung oft Schmerzen beim Wasserlassen. Was kann man dagegen tun?

Cranberry, die amerikanische Preiselbeere, enthält hochkonzentrierte Wirkstoffe, die Mann und Frau Erleichterung bringt. Der Pflanzenextrakt tötet nicht nur Bakterien ab. Er wirkt auf den Urogenitaltrakt auch wunderbar entspannend und entkrampfend. Das unangenehme Wassertröpfeln lässt nach, der Gang zur Toilette wird – für Männer oft auch nachts – seltener. Kürzlich berichtete das Cranberry-Komitee über neueste Forschungsergebnisse. Professor R. Jepson von der Stirling Universität in England stellte fest: „Durch die gezielte Gabe von hochwertigen Cranberry-Extrakten werden Entzündungen im Bereich der Harnwege schon frühzeitig gestoppt und so die Anwendung von Antibiotika vermieden“.
Sogar eine uneingeschränkte Langzeitanwendung ist möglich, ohne störende Nebenwirkungen, schonend und ohne Chemie.

Optimiert wird die Wirkung der Cranberry durch die Zugabe von Arznei-Kürbisextrakt. Dieser wirkt besonders blasenentspannend und ist in der Volksmedizin schon lange bekannt. Der Doppelnutzen des (wirksamen) Naturpräparates hat schon vielen Betroffenen geholfen.
Die Kombination aus Cranberry- und Kürbisextrakten (z.B. Cystorenal Cranberry plus-Kapseln, Orthodoc Cranberry und Cranberry Vit), die es rezeptfrei in der Apotheke gibt, ist zur Langzeitanwendung bestens geeignet, weil sie besonders schonend ist und keine Nebenwirkungen hat.
Mehr Informationen zum Thema enthält die Broschüre „Blasenentzündung natürlich behandeln“. Sie kann im Internet unter www.Portal-Naturheilkunde.de und unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800-77 44 321 angefordert werden.

Viel günstige Angebote für Deine Gesundheit, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *