Garnelenspieße mit Reissalat

Garnelenspieße mit Reissalat Rezept Zutaten für 4 Portionen Garnelenspieße mit Reissalat. Dazu gibt es eine feine Curry-Mayonnaise:

  • 2 große Fleischtomaten (a ca. 300 g)
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 Stück Ingwer (ca. 10 g)
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Bio-Limette
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 100 g Salat-Mayonnaise
  • 20 rohe Garnelen (ohne Kopf, mit Schale)
  • 250 g Reis
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 2 TL Currypulver
  • 3 EL Öl
  • 20 Holzspieße

So werden die Garnelenspieße mit Reissalat gemacht:

  1. Den Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Die Tomaten entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Chili und Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden und den Ingwer reiben. Die Korianderblättchen von den Stielen zupfen. Limette heiß waschen und trocken reiben, Schale in Zesten abziehen. Frucht halbieren, Saft auspressen. Reis abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Alle Zutaten mischen, salzen, pfeffern.
  2. Den Knoblauch hacken. Mit Joghurt, Mayonnaise, Curry verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen, Darm entfernen. Jede Garnele gerade auf 1 Holzspieß stecken. Öl in der Grillpfanne erhitzen, Garnelen darin braten, würzen. Mit Salat und Mayonnaise anrichten.

Tipp: Duftender Jasmin-Reis ist eine gute Salat-Grundlage

Pro Portion haben die Garnelenspieße mit Reissalat nur ca. 530 Kalorien, 24 g Eiweiß, 24 g Fett und 58 g Kohlenhydrate. Die Zubereitung dauert ca. 40 Min.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *