Gebratene Kasslerscheiben mit Speck-Rosenkohl und würziger Polenta

Rezept Zutaten für 4 Portionen Gebratene Kasslerscheiben mit Speck-Rosenkohl und würziger Polenta:

  • 900 Gramm Kasseler Lachs roh
  • 450 Gramm Rosenkohl
  • 250 Gramm Maisgrieß
  • 175 Gramm Frühstücksspeck in dünnen Scheiben
  • 100 Gramm Bio-Frischkäse natur
  • 400 Milliliter Weißwein
  • 100 Milliliter Schmand
  • 3 Nelken
  • 3 Wacholderbeeren
  • 1 Liter Gemüsebrühe aus 1 Brühwürfel
  • 1 große Karotte
  • 1 Stängel Staudensellerie
  • 3 Esslöffel Distelöl
  • 1 Zwiebel
  • etwas dunkler Soßenbinder
  • Salz und Pfeffer

Rezept Zubereitung:

  1. Kasseler mit Weißwein, 1/2 Teelöfel Salz und etwas Pfeffer in einen passenden Topf geben. Nelken und Wacholderbeeren zufügen. Deckel aufsetzen, Flüssigkeit zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze circa 40 Minuten sanft köcheln lassen.
  2. Für die Polenta Gemüsebrühe aufkochen. Maisgrieß unter Rühren einrieseln lassen. Im geschlossenen Topf mit sehr wenig Hitze circa 20 Minuten garen. Zum Schluss Frischkäse einrühren.
  3. Während Kasseler und Polenta garen, Rosenkohl putzen und waschen. Zusammen mit 1/2 Tasse Wasser im geschlossenen Topf circa 15 Minuten garen, mit Salz und Pfeffer würzen. Karotte schälen und in Würfel schneiden. Staudensellerie in feine Scheiben schneiden.
  4. Kasseler aus dem Topf nehmen und in circa 1,5 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Vom Sud circa 250 Milliliter für die Sauce abmessen und beiseite stellen. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Frühstücksspeck in circa 4 Zentimeter große Stücke schneiden.
  5. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Frühstücksspeck und Zwiebelstücke darin anbraten. Speck-Zwiebel-Mischung über den fertigen Rosenkohl verteilen. Die restlichen 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kasselerscheiben darin von beiden Seiten anbraten. Zum Schluss die Karottenwürfelchen und Staudenselleriescheiben zugeben und kurz mitbraten. Kasselerscheiben warm halten.
  6. Zurückgestellten Sud aufkochen, mit Soßenbinder andicken, Schmand einrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kasselerscheiben mit Sauce, Rosenkohl und Polenta servieren.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *