Gefüllte Semmelknödel mit Bohnen

Zutaten für 4 Portionen Gefüllte Semmelknödel mit Bohnen:

  • 1 Packung (6 Stück) Semmelknödel in Kochbeuteln
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 3 Zwiebeln
  • 4 EL Keimöl
  • 150 g geriebener Emmentaler
  • Muskatnuss
  • Paprikapulver, edelsüß
  • 600 g grüne Bohnen, tiefgekühlt
  • 50 g durchwachsener Speck

Rezept Zubereitung:

  1. Die Knödel in einem Topf mit reichlich kaltem, gesalzenen Wasser 10 Minuten quellen lassen. Kurz sprudelnd aufkochen und 10 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Ab und zu umdrehen. Die Knödel herausnehmen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken.
  2. Inzwischen die Zwiebeln schälen und klein würfeln. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und zwei Drittel der Zwiebelwürfel circa 5 Minuten darin dünsten. Käse hinzufügen und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Paprika würzen. Bohnen auftauen lassen. Speck fein würfeln und mit den restlichen Zwiebelwürfeln in 2 Esslöffel heißem Öl dünsten.
  3. Bohnen, Bohnenkraut, Salz und Pfeffer hinzufügen. 125 Milliliter Wasser dazugießen und 8 bis 10 Minuten bei schwacher Hitze garen. Knödel aus den Kochbeuteln nehmen und sofort in je 3 Scheiben schneiden. Die heiße Käse-Zwiebel-Masse darauf streichen und die Knödelscheiben wieder aufeinander setzen.

Die Gefüllten Semmelknödel mit den Bohnen servieren.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *