Haarwuchsmittel – Perlhirse

Perlhirse – das kräftigste Haarwuchsmittel der Welt. Tests ergaben, dass Perlhirse die Haare noch besser als z.B. Süßgras wachsen lässt

In den letzten Jahren hat sich Süßgras zum Erstaunen der seriösen Wissenschaft als biologisches Haarwuchsmittel Nr. 1 etabliert. Steht dem Süßgras diese Spitzenposition zu? Oder gibt es etwas noch Besseres und Wirksameres für den Haarwuchs in der Natur? Zwei Fragen, auf die Prof. John Clark (Uni Los Angeles) nach zahlreichen Vergleichs-Tests mit hunderten Probanden eine überraschende Antwort hat. Der Haut-Experte sagt: „Süßgras ist gut, doch wirklich top beim Haarwuchs sind Extrakte der Perl-Hirse.“
Perlhirse – was ist das? Der Experte erklärt: „Die Perlhirse ist wie Süßgras ein Getreide aus der Poaceae-Familie, aus der auch die normale Hirse stammt. Perlhirse hat aber mehr natürliche Kieselsäure, mehr Vitamine und vor allem mehr von dein Bio-Stoff Phytin, der im Körper dafür sorgt, dass Eisen, Zink, Mangan, Kupfer und andere essentielle Vitalstoffe aufgebrochen und somit verwertbar gemacht erden.“
Extrakte der Perlhirse lösen laut Clark einen bislang nicht gekannten Bio-Mechanismus im Körper aus. Der Experte sagt: „Bekommt der Organismus kleinste Mengen Perlhirse, kann er nach einigen Wochen aus der normalen Nahrung exakt wieder die Vitalstoffe aufspalten, die zum starken, kräftigen Haarwuchs nötig sind. Mit Perlhirse wird auf natürliche Art – und oft erst nach Jahren – ein Ernährungsfehler behoben, so dass ein haarschädigendes Hormon-Ungleichgewicht oder auch ein Mangel an Hormonen, wie etwa in den Wechseljahren, nicht weiter zum Haarverlust führt. Die positive und zwangsläufige Folge der Perl-Hirse ist neuer Haarwuchs, selbst da, wo schon kahle Stellen waren.“
Was Clark und sein Forschungsteam auch feststellten: Extrakte der Perlhirse haben keinerlei Nebenwirkungen, aber sehr angenehme Nebeneffekte. Der Haut-Experte sagt: „Wir haben Fälle von Frauen, da wurde schlimmer Haarausfall schon nach 8 Wochen gestoppt. Und ich kenne Männer, deren lichte Schläfen nach 3 Monaten wieder volles, gesundes Haar hatten. Das sind großartige Erfolge. Doch die Perlhirse kann mehr. Sie sorgt mit ihrem hohen Kieselsäure-Anteil schon nach kurzer Einnahmezeit für feste, schöne Nägel und eine vitalere, straffere Haut und ein insgesamt positives, leichtes Lebensgefühl.“

Hinweis für Verbraucher: Perlhirse gibt es leider noch nicht im Bio- oder Supermarkt, aber jeder Apotheker findet im Computer unter dem Stichwort „Perlhirse-Kapseln“ empfehlenswerte Produkte von diversen Herstellern.

Haarwuchsmittel – Perlhirse
4.8 (95%) 4 votes
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

3 Kommentare

  1. Ayurveda Heilkräuter sind bei der Haarausfall stoppen sehr empfehlenswert. Dies bestätigt das „Beauty Magazin“ bei den Test, welche Produkte wirklich gegen Haarausfall helfen. Haarwuchsmittel von Dr. Raksha wurde über 28 Jahre Arbeit investiert. Die inidische Forscherin und Wissenschaftlerin hat Produkte hergestellt, die nicht nur Haarausfall stoppen, sondern auch neue Haare nach kurzer Zeit nachwachsen! Interessant ist, dass diese Inhaltsstoffe in Googel und Wikipedia nachschauen kann, was es wirkt. Informationen über Heilkräuter und Produkte der Amazing Herbal unter http://www.ayurveda-geheimnis.com

  2. Sehr guter Artikel über das Thema Haarausfall. Ich leide leider auch schon seit vielen Jahren an dem Problem. Am besten hat mir Regaine mit dem Wirkstoff Minoxidil geholfen. Ich hatte schon viele Produkte getestet, aber kein Haarwuchsmittel kam an dieses heran.

  3. Interessanter Artikel über Haarwuchsmittel. Ich persönlich teste mich (leider) auch so durch die Produktpalette der Haarwuchsmittel und war mit Regaine eigentlich recht zufrieden, bis ich auf „Hairoxol Forte Shampoo und Tonicum“ gestoßen bin. Es schlägt bei mir am besten an und ich bin damit mehr als zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *