Heidelbeer Quark Schichteis

Heidelbeer-Quark-SchichteisRezept Zutaten für ca. 12 Stücke Heidelbeer Quark Schichteis:

  • 300 Gramm Magerquark
  • Prise Salz
  • 5 Esslöffel Zitronensaft
  • 30 Gramm + 3 Esslöffel Zucker
  • 250 Gramm Schlagsahne
  • 300 Gramm Heidelbeeren
  • 150 Gramm Shortbread (englisches Gebäck)
  • 75 Gramm Butter
  • Frischhaltefolie
  1. Quark, Salz, Hälfte Zitronensaft und 80 g Zucker verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter den Quark heben. Die Heidelbeeren, bis auf einige zum Verzieren, Den Rest Zitronensaft und 3 Esslöffel Zucker pürieren. Kastenform (1 1/2 Liter Inhalt) mit Folie auslegen. 4 Esslöffel Quarkcreme hineingeben und mindestens 20 Minuten einfrieren.
  2. 2 Esslöffel Beerenpüree auf der Quarkcreme glatt streichen und für mindestens 15 Minuten einfrieren. Diesen Vorgang viermal wiederholen.
  3. Inzwischen den Shortbread hacken. Die Butter schmelzen und mit dem Shortbread verrühren und auf die letzte Eisschicht geben, etwas andrücken. Form mit Folie abdecken und mindestens 4 Stunden einfrieren.
  4. Eis stürzen und in Scheiben schneiden. Mit den übrigen Beeren verzieren und sofort servieren.

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten. Wartezeit ca. 6 1/2 Stunden.

Pro Stück ca. 25o kcal; E 7 Gramm, F15 Gramm, KH 21Gramm

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *