Kartoffelsalat mit Endiviensalat

Rezept Zutaten für 4 Personen Kartoffelsalat mit Endiviensalat und Kräuterdressing:

  • 750 g Kartoffeln (festkochend)
  • 1/2 Kopf Endiviensalat
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Meersalz
  • weißer und roter Pfeffer
  • 4 EL Weinessig 8 EL Rapsöl

1. Die Kartoffeln mit der Schale als Pellkartoffeln zubereiten. Die gekochten Kartoffeln in ein Sieb geben, kurz abkühlen lassen. Anschließend schälen und in Scheiben schneiden.
2. Den Endiviensalat putzen, gründlich waschen und gut abtropfen lassen und in dünne Streifen
schneiden. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und durch die Presse drücken oder in ganz feine Würfel schneiden.
3. Meersalz, Pfeffer und Knoblauch in eine große Salatschüssel geben, mit Weinessig und Rapsöl verrühren. Die Kartoffelscheiben dazugeben, das Salatdressing unterheben und etwa 20 Minuten durchziehen lassen. Anschließend Endivienstreifen und Zwiebelringe unterheben und zum Schluss den Salat mit grob geschrotetem roten Pfeffer bestreut servieren.

Omas Tipp: Die Karoffeln lassen sich besser schälen, wenn sie kurz mit kaltem Wasser abgeschreckt werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Wenn ich Endiviensalat anrichte, drücke ich eine oder zwei gekochte Salzkartoffeln in die Dressingsoße, damit sie besser am Salat haftet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *