Kräuter

Man braucht keinen Garten, um frisches Gemüse, Kräuter und Früchte zu ernten. Die ganze Natur ist ein einziger Garten für jeden, der mit offenen Augen darin spazieren geht. Viele Pflanzen, die man am Wegesrand, im Wald, auf Wiesen und vor allem im Garten oft als Unkraut abstempelt, sind um ein Vielfaches wertvoller als jede andere Kulturpflanze. Sie besitzen deutlich mehr Vitamine, Eiweiße und andere Nährstoffe, Aroma und Lebenskraft. Für alle Liebhaber und Feinschmecker von Löwenzahn, Gänseblümchen, Giersch, Wegerich, Scharbockskraut und Co.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *