Kürbis Kaffee Gulasch

Koffein Kick für Gulasch – Kaffee ist nicht nur als Getränk voll im Trend, Gourmets verwenden den Bohnenextrakt als feinherben Aromageber in der Küche. Probieren Sie es einfach mal aus!

Rezept Zutaten für 4 Portionen Kürbis Kaffee Gulasch:

  • 600 g Kalbsgulasch
  • 500 g Kürbis
  • 3 EL Öl
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL lösliches Kaffeepulver
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Weißwein
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 – 2 rote Pfefferschoten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • Salz und Pfeffer

So wirds gemacht:

  1. Das Kalbsgulasch im heißen Öl rundherum braun anbraten, salzen und pfeffern. Das Mehl darüber stäuben und kurz anschwitzen. Mit Brühe und Wein ablöschen und zugedeckt 1 1/2 Stunden schmoren lassen.
  2. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Stücke schneiden. Die Pfefferschote halbieren, entkernen und ganz fein würfeln. Den Kürbis vierteln, entkernen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Die Frühlingszwiebel, die Pfefferschoten und die Kürbisstücke 20 Minuten vor Ende der Garzeit unter das Kalbsgulasch rühren. Die Sahne in einen kleinen Topf aufkochen. Das Kaffeepulver hineinrühren, zum Gulasch geben und fertig garen. Zum Schluss das Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Bandnudeln servieren.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *