Lachsrolle

Hier die Rezept Zutaten für die Lachsrolle

250 g Lachsscheiben geräuchert
1 Glas Tafelmeerrettich
2 Päckchen Kräuterfrischkäse
2 Päckchen Frischkäse

Für den Teig:

2-3 Eier
100 g Mehl
150 g Milch
1 Prise Salz
1 Esslöffel Öl

Rezept Zubereitung für die Lachsrolle:

Den Backofen auf 225° (Umluft) vorheizen. Das Backblech mit Rand mit Backpapier auslegen. Den Pfannkuchenteig anrühren, darauf gießen, verteilen  und glatt streichen. Den Teig ca. 10-15 Minuten backen. Den Pfannkuchen danach auf ein zweites Blech umstürzen und abkühlen lassen.

Für die Füllung:
Den Frischkäse mit etwa 3/4 des Glasinhaltes Meerrettich (je nach Gemschmack) gut verrühren. Den abgekühlten Teig mit der „Meerrettich-Frischkäse“ Mischung bestreichen. Jetzt mit den Lachsscheiben belegen. Danach den Kräuterfrischkäse aufstreichen, der Länge nach aufrollen und Mindestens 1 Stunde (besser über Nacht) in den  Kühlschrank stellen.
Zum Anrichten die Rolle in dünne Scheiben aufschneiden (2-3 pro Person) und z. B. mit Salatblättern und Cocktailtomaten dekorieren.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *