Laufen ist gut für die Augen

Wer sein Herz und Kreislauf mit regelmäßigem Joggen oder Nordic-Walking fit hält, senkt damit gleichzeitig das Risiko, an grauem Star oder einer Makuladegeneration zu erkranken. Augenärzte des Lawrence National Laboratory in Berkeley (USA) hatten die Gesundheitsdaten von 41.000 Läufern über einen Zeitraum von sieben Jahre hinweg ausgewertet. Die Studie ergab: Je öfter und je weiter die Strecken waren, die die Teilnehmer gelaufen sind, desto besser fiel die Schutzwirkung auf ihre Augen aus.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Gegen geschwollene Augen
    Scheiben von rohen Kartoffeln eignen sich wunderbar, um die Schwellungen an Augen zu beseitigen. Dazu die Scheiben einfach für einige Minuten auf die Augen legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *