Mariniertes Mittelmeergemüse

Zutaten für das Gemüse:
Je 2 Paprika, rot und gelb, 1 gelber Spitzpaprika, 1 Fenchel, 1 Aubergine, 2 Zucchini, 3 Fleischtomaten, 2 Esslöffel Rapsöl
Zutaten für die Marinade:
3 Knoblauchzehen, 4 Esslöffel Rapsöl, 2 Esslöffel Balsamico Essig, 1 Teelöffel Tomatenmark, je 1 Esslöffel Thymian und Rosmarin, Pfeffer aus der Mühle, Salz
Dazu: 100 Gramm Parmesan, im Ganzen, 1 ital. Weißbrot, 1 Esslöffel Rapsöl

Rezept Zubereitung für Mariniertes Mittelmeergemüse:
Paprika aufschneiden, Kerne und Stielansatz entfernen. Paprika in breite Streifen schneiden. Fenchel putzen und in dünne Scheiben schneiden. Aubergine, Zucchini und Fleischtomate waschen und in Scheiben schneiden. Öl erhitzen und das Gemüse nacheinander in der heißen Pfanne kurz anbraten. Rosmarin und Thymian im heißen Öl kurz anbraten und zur Seite stellen. Gemüse in eine große Schale oder Auflaufform legen. Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Aus 4 Esslöffel Öl, Essig, Tomatenmark, Pfeffer, Salz und gehacktem Knoblauch eine Marinade rühren. Marinade über den Gemüsescheiben, die noch warm sein sollen, verteilen. Platte mit Folie abdecken und das Gemüse ca. 2 Stunden durchziehen lassen.
Kurz vor dem Servieren Parmesan raspeln, über das Gemüse streuen. Mit Rosmarin und Thymian dekorieren. Weißbrot aufschneiden, dünn mit Öl bepinseln und die Scheiben.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *