Mini Muffins

Rezept Zutaten für 24 Stück Mini Muffins:

  • 14 Eier
  • 125q Zucker
  • 100 ml kalt gepresstes Rapsöl
  • 1 TL abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Glas ( ca. 580 ml) gezuckerte Heidelbeeren
  • etwas Puderzucker

Zubereitung:
Eier trennen. Eigelb mit Zucker verrühren. Öl unter Rühren zugeben. Eiweiß steif schlagen mit der Zitronenschale unter die Eigelbcreme ziehen. Mehl, Backpulver und Salz mischen und unterheben. Heidelbeeren gut abtropfen lassen und unterziehen. Masse in gefettete kleine Muffinformen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad circa 35 Minuten backen. Abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Christina Laut, Selters

    Garantiert steifes Eiweiß erhält man, wenn man es mit etwas Stärkemehl oder Puderzucker aufschlägt und ein paar Tropfen Zitronensaft dazugibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *