Länger fit mit Obst und Gemüse

Länger fit und gesund durch Obst und Gemüse
Anti-Aging ist „in“. Denn wir werden immer älter – doch alt sein will keiner. Also greift man zu Cremes, Pillen und anderen Mitteln, um fit, aktiv und gesund zu bleiben. Ein teurer Spaß, und ohne Erfolgsgarantie. Auf einer sichereren Seite steht, wer seine Lebensweise dem Alter entsprechend umstellt. Regelmäßige Bewegung gehört ebenso dazu wie eine vernünftige Ernährung mit wenig Fett, magerem Fisch und Fleisch, kalziumreichen Milch- und ballaststoffreichen Getreideprodukten.
Und mit viel Obst und Gemüse: Fünf Portionen täglich empfiehlt die Gesundheitskampagne „Fünf am Tag“ (www.5amtag.de) gerade Älteren. In frischen Früchten, leckeren Salaten und Gemüsen steckt nämlich Anti-Aging-Power pur. Das belegen internationale Studien. So zeigten in Italien und Finnland durchgeführte Untersuchungen, dass durch „eine hohe Aufnahme an Obst und Gemüse“ die Lebenserwartung steigt.
Eine japanische Studie ergab, dass täglicher Gemüseverzehr den Alterungsprozess verlangsamt. ländische Forscher fanden her dass die antioxidative Kraft der in Gemüsen enthaltenen Flavonoide das Risiko einer Demenzerkrankung senkt. Und der Wirkstoff Lycopin, der vor allem in Tomaten vorkommt, hält laut der so nannten NUN-Studie bis ins hohe Alter rüstig.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *