Obstfliegen – Fruchtfliegen

Wenn sich im Herbst die kleinen, braunen Obstfliegen in der Küche wieder fleißig vermehren, fülle ich circa zwei Zentimeter Bier in ein Glas, verschließe dies mit einem gelben Papier und steche kleine Löcher in die Abdeckung. Wenn das Bier zwei bis drei Tage steht, werden die Fruchtfliegen von dem Duft angezogen, krabbeln durch die Löcher und ertrinken im Bier und man kann Sie problemlos entsorgen 🙂

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. Christiane Obst

    Ich habe letztes Jahr immer eine Mischung aus Essig, Wasser und etwas Spüli gemacht. Das hat gut geklappt, nur hatte ich das Gefühl, daß nach ein, zwei Tagen der Essig verflogen ist. Dann habe ich immer eine neue Mischung gemacht. Im Sommer lasse ich grundsätzlich kein Obst mehr in der Küche stehen, ich räume alles in den Kühlschrank.

  2. Ja, bei mir hilft diese Mischung aus Wasser, Rotwein, Essig und Spüli auch super!! Die Viecher sind da ganz wild drauf! 😉
    LG
    Bine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *