Offene und trockene Lippen

Meine Tochter (4) hat ganz offene und trockene Lippen. Mitlerweile sieht es mehr aus wie eine Verbrennung. Ich Creme mit Penaten Creme zum austrocknen und mit Bepanthen zum heilen , es ist schon besser geworden.
Hat noch jemand ein Tipp von euch?

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

13 Kommentare

  1. Susanne Schwarz

    Weißt Du, woher sie diese „kaputten“ Lippen hat?

    Wenn es an der Ernährung liegen sollte, versuche es mit histaminarmer Kost! HISTAMIN nicht Vitamin!

    Ansonsten ist das mit Bepanthen eigentlich gut!

    Warst Du deswegen mal in ärztlicher Behandlung?

  2. Sie waren bei dem kalten Wetter immer draußen im Kindergarten und sie ließ sich die Lippen nie eincremen, erst jetzt wo es eigentlich schon zu spät ist hat sie es eingesehen ist das es wohl doch besser ist. Die kleinen Hautfetzen hat sie auch immer schön abgerissen so das es blutete. Beim Artzt war ich noch nicht da es ja besser geworden ist.

  3. Susanne Schwarz

    Dumm gelaufen…
    Ich hatte früher auch immer Last damit, leider heilt es langsamer als eine Krankheit ausbricht! Denke, mit Bepanthen liegst Du richtig!

    Sonst gib ihr Labello oder ähnliches in die Jackentasche. Wenn sie draußen ist, kann sie evtl auch mal selber daran denken… 😉 Ob sie allerdings dran denken wird, ist fraglich, aber ein Versuch wert! 😉

  4. Mein 14 Jähriger Sohn hat im Winter auch immer damit zu kämpfen… Die zarte Haut wird durch die Kälte angegriffen … Habe ihn dann eine fetthaltige Lippencreme in der Apotheke oder Drogerie gekauft… und er konnte die dann bei Bedarf auftragen …. Ein Tip die Creme gibt es auch in der Tube…. denn die Stifte lösen sich in der warmen Hosentasche auf….

    PS..
    Penatencreme würde ich nicht nehmen .. trocknet noch mehr aus.

    Viel Erfolg 🙂

  5. Ursula Wichitg

    die Gruppe heisst ja „Omas Hausrezepte“ und da fiel mir grad, zu dem Thema ein, früher hat mir meine Oma immer Butter auf die Lippen geschmiert, hat gut geholfen. ansonsten hol in der Apotheke, ein kleines Tübchen Bepanthen Augen und Nasensalbe, ist ideal für die Jacken oder Hosentasche der Wirkstoff ist der gleiche..

  6. Gute Butter ist immer noch das beste !! Die hilft übrigens auch bei verbrennungen, einfach 10 Minuten mit Eis kühlen und danach die Stelle mit Butter einschmieren und die Schmerzen sind weg. Bei mir hilft das immer… weiss aber nicht warum *g*

  7. Super danke euch .
    An Butter hätte ich nicht gedacht.
    Mfg Sandra

  8. Bei meiner Oma habe ich immer Honig auf die Lippen bekomen, wenn sie von der Kälte geplatzt waren…. hat immer geholfen und war für mich als Kind noch lecker dazu

  9. Krankenschwester Margot

    Ja ich hab einen guten Tipp, mache so oft wie möglich ganz dünn Honig drauf das hilft mit sicherheit. Gute Besserung für die kleine Maus.

    An die gute Butter hätte ich nicht mehr gedacht. Hab ich früher auch bekommen. 😀

  10. Hausfrau Marion

    Ach was doppelt gemoppelt… mir fiel auch ganz spontan der Honig ein — meine Mutter meinte allerdings auch mal ein wenig Palmin auf die Lippen hilft auch, ich persönlich nehm lieber Honig 😉

  11. Annette Schreier

    Da kann ich Dir Blixtex in der Tube empfehlen. Gibt es im Supermarkt und in der Apotheke. Wirkt sehr schnell und ist echt super gut. Da kannst Du jeden Labello, etc. vergessen.
    Aber nur das in der Tube hilft wirklich schnell.

  12. Stimmt!!! nur Kinder finden Blistex nicht grad toll.

  13. Bei aufgerissenen Lippen schwör ich auch auf Honig. Einfach schön auftragen, ca. 15 Minuten drauf lassen und dann ablecken (das beste daran :-))
    Schwer ist es nur dem ganzen zu widerstehen. Wenn es dann doch immer wieder passiert einfach mal den Arzt fragen vllt. ist es ja noch was anderes?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *