Ohnmächtig im Flugzeug

Es ist nicht die Thrombose, sondern der Ohnmachtsanfall ist das häufigste Problem im Flugzeug. Mediziner der Bochumer Ruhr-Universität werteten mehr als 10000 Notfälle aus, die sich zwischen den Jahren 2002 und 2007 in den Maschinen zweier europäischer Fluglinien ereignet hatten. Offenbar müssen Passagiere am ehesten Ohnmachten fürchten, die vermutlich durch den Druckunterschied im Flugzeug und eine zu niedrige oder zu hohe Temperatur der Kabine ausgelöst werden. Sie machten 53,5 Prozent aller Zwischenfälle aus. An zweiter Stelle standen Magen-Darm-Beschwerden (8,9 Prozent), gefolgt von Herz-Kreislauf-Problemen (4,9 Prozent). Nur 0,5 Prozent aller Notfälle betrafen Personen mit Thrombosen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *