Oranex

Hallo, hat jemand Infos über Oranex ? Oder benutzt den Reiniger hier jemand  ?

Mit freunlichen Gruß

Sonja

Oranex
5 (100%) 1 vote
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

31 Kommentare

  1. Christine Kraft

    Ich geb euch mal den Link zu der Seite wo ich das bestellt habe

    Dort einfach bei Waschen und Reinigen nachschauen. ich habe mir unter anderem Bad und Küchenreiniger, Kraft und Fleckenreiniger, WC Reiniger und Wäschduft bestellt. Aber wenn man bedenkt das ne Flasche Meister Propper auch 3 Euro kostet und nix bringt dann lohnt sich das schon. Ich habe heute vormittag geputzt und immer noch riecht es hier im haus nach Orange. Und vorallem man braucht ein paar tropfen davon von daher denke ich ist das sein Preis wert.

  2. gibts denn zu dem mittel dann ne gebrauchsanweiung mitgeliefert bzw. was man alles damit machen kann? unter dem link findet man ja nicht sehr viel in der richtung.

  3. Christine Kraft

    Das steht auf der Flasche drauf, wofür das ist und wie man es anwendet 🙂

  4. @ Christin

    ach ich freue mich riesig, daß jemand Oranex ausprobiert hat. Ich habe mehrmals darauf hingewiesen, weil ich seid mehr als 20 Jahren nichts anderes mehr benutze. Und den Preis ist es auf jeden Fall wert, weil es a. sehr gut ist und b. ewig lange hält, da man ja wirklich nur ein paar Tropfen braucht, ja und der Duft ist toll. Da macht der Hausputz wirklich Spaß, weil der Orangenduft der Seele auch noch gut tut.
    Alle die noch überlegen, holt es euch, ihr werdet garantiert auch begeistert sein. Ich habe noch nie jemandem erlebt der nicht begeistert war.

    euch einen schönen Abend

    Angelika

  5. @ Christin u. Angelika,
    kann man das auch fürs Parkett nehmen?
    LG,
    Sabine

  6. Ursula Wichitg
  7. Sabine

    Ich nehme Oranex für alles. Auch ganz empfindliches.

    LG Angelika

  8. Christine Kraft

    Ich habe gestern damit auch meinen Parkettboden geputzt und selbst der strahlt.

    Ich habe meinen Vater gefragt der ist Schreinermeister und er meinte da kann man nichts verkehrt machen also vertrau ich ihm 🙂

  9. Es scheind wirklich gut zu sein aber mich stört die Zahlungsweise. Ich gebe doch nicht meine Bankdaten über Internet frei. Habe gedacht das mann es über Rechnung Bezahlen kann.

  10. Mechtild Thomas

    ich habe das Oranex über E-bay gekauft und überwiesen. Also brauchte ich nicht meine Bankdaten herauszugeben.

  11. hab mal in der Internetapotheke nachgeschaut, aber da gabs soviel von Oranex: Allzweckreiniger, Universalreiniger, Spray… Auch von Spinnrad oder von Dr. Strauss. Welches ist denn nun das Richtige?

  12. Hallo die Damen!

    Ich verwende Oranex schon seit vielen Jahren und bin super zufrieden damit. Hier einige Internetadressen die Oranex führen:

    http://www.brennessel-muenchen.de

    http://www.colimex.de

    http://www.megavitalshop.com

    http://www.duft-und-schoenheit.de

    http://www.nature.de

    http://www.oeko-thek.de

    Da muss man halt mal nachsehen wer es augenblicklich am günstigsten anbietet. Die Preise liegen zwischen 9,90 € und 26,50 € je Liter. Je nach dem wieviel man bestellt kann man da schon gewaltig sparen.

  13. Hallo,

    warum ist das denn so teuer?

    und warum schwört ihr alle so darauf? warum ist es so besonders?

    ich habe von oranex noch nie was gehört?

    Fragen über Fragen 🙂

    Melli

  14. es ist aus reinen Orangenschalen herstellt, und kann für alles verwendet werden, also keine Chemie und man braucht ganz wenig… unter dem Link könnt ihr von Hobbythek unter anderem auch Rezepte, also wie man Oranex für verschiedene Sachen, mischt… hab gesehn, da kann man auch bestellen…
    Aber wie gesagt, ich arbeite in der Aotheke und bestell es mir immer da bei unsrem Grosshändler..

    http://www.jean-puetz-produkte.de/Infothek/rezepte/orangenreiniger.php

  15. ja, aber was ist so super an dem zeugs, das es den Preis rechtfertigt?

    was habt ihr für erfahrungen mit gemacht…?

    und warum findet ihr es so toll?

    es ging mir eigentlich jetzt mal um eure erfahrungen mit diesem produkt… aber leider schreibt ihr da ja net wirklich viel dazu

  16. Doris Fuhrmann

    Es macht alles blitzeblank sauber (wie ein Allzweckreiniger) ist aber biologisch abbaubar und duftet einfach wunderbar. Durch die geringe Dosierung (Konzentrat) ist es sehr ergiebig und ist dadurch auf keinen Fall teuerer als ein billiger Allzweckreiniger. Ich bin ein hochgradiger Allergiker und benutze Oranex ohne weiters ohne Handschuhe.

    Die Auflösung ist 1:100, also max. ein Teelöffel auf fünf Liter Wasser. Es gehört natürlich wie jedes Reinigungsmittel nicht in Kinderhände.

  17. wenn man oranex in einer waschkugel mit in die waschmaschine zur wäsche gibt, benötigt man keinen weichspüler mehr und alle flecken gehen raus. sogar der kragenspeck in den herrenhemden löst sich ohne vorbehandlung auf. die wäsche duftet herrlich. ich gebe immer 1/4 waschkugel voll zur wäsche

  18. Christine Kraft

    Ich kannte Oranex auch nicht bis ich hier davon gelesen habe. ich bin neugierig geworden und habe es mir bestellt und ich muss sagen schade das ich nicht früher davon erfahren habe. Denn ich bin mehr als begeistert.
    Klar ist das nicht ganz bilig aber es ist sein Preis wert.
    Nur mal zum Vergleich Man braucht im Normalfall Reinger für die Küche, Reiniger fürs Bad, Reiniger für den Boden usw und da kommt was an Flaschen und Geld zusammen. Bei Oranex hat man eins in allem. Man dosiert es sehr sparsam und es reinigt wirklich sehr sehr gut. Vom Duft ganz zu schweigen. Wenn ich mit Meister Propper meinen Boden reinige dann riecht das 10 Minuten frisch und danach wars das mit dem Duft, bei Oranex hingegen riecht es stunden nach dem putzen noch frisch. Man sieht es also nicht nur sondern man riecht es auch. Und wenn ich bedenke wieviel ich von dem herkömmlichen Reingungsmitteln auf 5 liter geben muss und wieviel ich mir davon kaufen muss, kaufe ich mir doch lieber Oranex das ist besser und ich komm länger mit so einer Flasche hin.

  19. Ich habe mir das Oranex heute bestellt.
    Bin schon sehr gespannt!

  20. ich hab’s mir am dienstag schon bestellt.

    und als ich heut an ner apotheke vorbeikam hab ich mir schonmal ne spritze gekauft, womit ich dann 10 oder 20 ml davon aufziehen kann. und als ich mich nach oranex erkundigt habe, fiel mir die kinnlade herunter. dort kostet 1 liter 13 euro OHNE versandkosten und mindestbestellwert. MIST !!

  21. Simone Stein

    Was war das für eine Apotheke, Beate, und wo?

  22. dass die Apotheke das auch verkauft, wurde aber hier auch schon geschrieben, deshalb wunderte ich mich, warum so viele dann übers Internet bestellen.
    Beim nächsten Kauf weist Du Bescheid *lach*
    Liebe Grüße

    Erika 😉

  23. Hallo Erika!

    Ich habe den Artikel bei einer Versandapotheke eingegeben (Doc Morris).

    Artikel nicht bekannt. Deswegen die Frage

  24. ich hatte das mit der apotheke gelesen.
    dachte aber im traum nicht daran, dass es in der apotheke billiger sein könnte als irgendwo im internet. tja, vertan, vertan, sprach der hahn und stieg von der ente!! 😉
    und die apotheke, wo ich war, ist bei uns in korbach. ich denke aber, dass auch jede andere apotheke die etwas kundenfreundlich ist, dir das zeug bestellt.

  25. Hi.

    Ich verwende Oranex vor allem als Schädlingsbekämpfungsmittel. Motten mögen das Zeug nämlich gar nicht. 🙂 Einfach die Schränke damit auswaschen und die Wäsche damit waschen, die Viecher hassen ja bekanntlich starke Gerüche. Außerdem kann man falls die Motten sich schon angesiedelt haben sollten, das Oranex 50:50 mit Wasser mischen und mit einer Sprühflasche auf die betroffenen Regionen, sprich Polstermöbel, Schrankritzen, etc. auftragen (vorher die Verträglichkeit des Materials prüfen 😉 ). Selbst die Motteneier werden davon restlos vernichtet! Hatte letztes Jahr eine Mottenplage und Oranex war das Hilfsmittel in der Not.

    Ansonsten verwende ich es überall im Haushalt. Bei starken Verkrustungen in Töpfen kann man z.B. ein, zwei Tropfen zum Spüli hinzugeben, das wirkt wahre Wunder und wenn man mit heißem Wasser gründlich nachspült, braucht man keine Angst vor Vergiftungen zu haben. Allerdings ist das Zeug meiner Ansicht nach recht harmlos.

    Bei Kleberresten oder ähnlichem lässt es sich auch ganz hervorragend einsetzen.

    Im Grunde muss man einfach ein bisschen damit herumexperimentieren, alle Einsatzmöglichkeiten aufzuzählen, würde definitiv zu lange dauern.

  26. Hallo zusammen habe es grade in meiner Apotheke bestehlt ohne Bankdaten

  27. Liebe Tonja
    stehlen geschieht immer ohne Bankdaten 😉
    Kein Dieb hinterläßt seine Bankdaten hahaha schöner Tippfehler

    Ich werde morgen auch mal in der Apotheke nach dem Zeug fragen.Habt mich neugierig gemacht.

  28. So, ich habe bestimmt dreimal geschrieben, dass es Oranex in der Apotheke gibt und dass ihr mal nachfragen sollt.. Wenn wir es morgens beim Grosshändler bestellen ist es in der Mittagssendung dabei..

    Aber mir glaubt ja scheinbar keiner….

    LG Ursula

  29. Hier gab es soviel Orangen…ex… da gab es statt Tomaten auf den Augen nur noch Orangen…. lach! 😀
    Spaß beiseite!

    Ich überlege nur, ob soviel Duft in der Nase so gesund ist?
    Und ist es biologisch auch abbaubar?

  30. Alm Öli - Jens Spitz

    Der Duft besteht aus 100% naturreinem ätherischem Orangenöl, das per Kaltpressverfahren aus Orangenschalen gewonnen wird, die Reinigungskraft ist den Orangenterpenen zu verdanken, die per Destillationsverfahren aus Orangenschalen gewonnen wird. Also eine Art „Aromatherapie für den Fußboden“ 😉 – ohne künstliche Duftzusätze.

    Ein weiterer Bestandteil – nach Hobbythek-Rezeptur – ist Isopropanol (ein Isopropyl-Alkohol, der als Lösungsmittel fungiert). Damit sich das ganze auch mit Wasser vermischt – normalerweise schwimmt Öl ja auf Wasser – enthält Oranex schließlich noch einen Emulgator auf Rizinusölbasis. Lauter natürliche Inhaltsstoffe, die natürlich abgebaut werden.

    Am liebsten verwende ich Oranex immer zum Backofen reinigen, allerdings in unverdünnter Form.

  31. Ich hab jetzt das Zeug auch mal getestet… muss aber sagen, dass ich nicht so davon überzeugt bin. Selbst das billigste vom Aldi oder Lidl putzt besser.

    Auf Holz würde ich es nie wieder anwenden… das trocknet das Holz total aus. Meine Türen sehen jetzt alle furchtbar aus und es wird einige Zeit dauern bis ich die wieder schön glänzend habe.

    Wenn Oranex, dann wirklich nur für den Fliesen-Fussboden oder glatte Kunstsoffflächen. Aber auch nur sehr, sehr verdünnt benutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *