Pangasiusfilet

Pangasiusfilet Rezept

Super leckerer Fisch ohne Gräten (ich hasse Gräten und haben somit immer auf Fisch verzichtet – höchstens Thunfischsteaks oder Fischstäbchen gegessen, BIS ich Pangasius (Schlankwels) gefunden habe.

Pangasiusfilet waschen abtupfen und mit dem Saft einer Zitrone einlegen und pfeffern. In einer mit Olivenöl erhitzten Pfanne leicht anbraten, einen Bund Frühlinszwiebeln (2 cm Stücke) dazu und nochmal Saft einer Zitrone dazugeben, leicht dünsten und etwas salzen (Meersalz) ebenso nochmal Pfeffer, Chillipulver und 1 Pck Sahne dazu. Einreduzieren lassen und evt nochmal mit Zitrone nachwürzen. Dazu Kartoffeln, Salat oder Baguett.
Guten Hunger.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *