Quallen – Erste Hilfe

Erste Hilfe bei giftigen Quallen

Hitze zieht Quallen an, und sie verderben rasch den Tag am Meer. Eine Berührung mit ihnen schmerzt wie ein Peitschenhieb. Wem das passiert, der sollte direkt das Meer verlassen. Oft entfaltet das Gift der Tiere seine Wirkung erst nach 30 bis 60 Minuten. Die brennende Hautstelle darf auf keinen Fall mit der bloßen Hand gerieben werden oder mit Süßwasser behandelt werden. Es kleben dort noch ungeplatzte Nesselkapseln, die sonst weiteres Gift absondern können. Diese Kapseln sollten mit Salzwasser abgespült werden und vorsichtig mit der Pinzette abgetragen werden. Ist kein Hilfsmittel zur Hand, die Stelle trocknen lassen und mit Sand abreiben. Bei größeren Verbrennungen geht es direkt zum Arzt!

Viel günstige Angebote für Deine Gesundheit, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *