Rezept für Rotkraut

Hier ist die Antwort auf die so oft gestellte Frage, „Wie mache ich Rotkraut“ Dieses Rezept hier ist für circa 1 Kg Rotkraut! So hat es meine Oma gemacht, so hat es meine Mutter gemacht und so mache ich es jetzt auch.

Es werden genau 7 Zutaten für das Rotkraut gebraucht:

  • 1 – 2 Esslöffel Öl
  • 1 Mittelgroße Zwiebel
  • 1 – 2 Esslöffel Essig
  • 1 Apfel
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Salz

Rotkraut Und so wird das Rotkraut gekocht:

Eine Zwiebel von etwa der Größe eines Tennisballs klein hacken und in Öl anbraten bis sie leicht braun werden. Dann das Rotkraut und circa 150 ml Wasser in den Topf und mit 1 – 2 EL Essig übergießen. Der Essig ist sowohl für den Geschmack wie auch dazu da, damit das Rotkraut beim Kochen die Farbe nicht verliert. Dazu kommt dann noch ein geschälter und in kleine Würfel geschnittener Apfel mit in den Topf. Das ganze wird dann mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer je nach Geschmack gewürzt.

Das ganze wird dann circa 40 – 45 Minuten unter gelegentlichem Umrühren auf kleinster Stufe gekocht bis das Kraut weich ist. Und bei dem Rühren immer mal schauen das der Boden von dem Topf immer mit so circa 1 cm Flüssigkeit bedeckt ist, damit nichts anbrennt. Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Bewerte diesen Beitrag
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *