Schauriger Kürbiskuchen

Rezept Zutaten für 12 Stücke Schauriger Kürbiskuchen:

  • 400 Gramm Kürbisfruchtfleisch (z. B. Hokkaido-Kürbis)
  • 350 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Puderzucker
  • 250 Gramm brauner Zucker
  • 150 Gramm Zartbitterschokolade
  • 150 Gramm Pekannüsse
  • 175 Milliliter Speiseöl
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 3 Esslöffel Milch

Rezept Zubereitung:

  1. Den Kürbis fein reiben, mit Zucker, Öl, Eiern, Salz und Pfeffer gut verrühren. Mehl mit Backpulver und Zimt mischen, nach und nach unterrühren. Schokolade und Pekannüsse fein hacken und unter den Teig heben.
  2. Den Teig in eine gefettete Springform (Durchmesser: 26 Zentimeter) einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) circa 60 Minuten backen.
  3. Den Kuchen gut auskühlen lassen. Für die Glasur Puderzucker mit Milch verrühren und den Kuchen damit überziehen. Nach Wunsch mit auseinandergerollten Lakritzschnecken und Weingummi-Fledermäusen garniert servieren.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *