Scheibenwischer

Alte Wischblätter schnell aufpoliert und sogut wie neu

Auto Scheibenwischer müssen nicht sofort ausgetauscht werden, wenn sie die Scheiben nicht mehr ganz sauber machen. Meisten hilft es schon, wenn die Kanten mehrmals vorsichtig mit feinem Schmirgelpapier
abgerieben werden. Nicht vergessen: Die Blätter hinterher gründlich mit einem Tuch abwischen, damit alle Schleifkörnchen entfernt werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

9 Kommentare

  1. Das anschleifen von Wischerblätern ist eine Sache für sich, wenn man es nicht richtig machst, kannst man sie nicht mehr verwenden. Deine Sicht bei Regen, wäre gleich Null, besonders in der Nacht, spare nicht am falschen Ende.

    Ein Scheibenwischer hält bei mir z.b. 5-6 Jahre, vorausgesetzt ich versuche im Winter nicht damit, Eis zu kratzen oder festgefrorene Wischerbätter anzuheben.

    Und wenn Du es machst, dann probiere die angeschliffenen Blätter vorher aus, nicht das Du später im Regen eine Überraschung erlebst.

    Übrigends, das anschleifen von Wischerblättern, ist ein Eingriff in einen Sicherheits relevanten Bereich des Pkw. Immer mehr Kfz-Versicherungen werten das als „grob fahrlässig“ und weigern sich dann im Schadensfall zu zahlen. (wenn Sie dahinter kommen)

    Ich will Dir aber nicht vorschreiben was Du zu tun hast und was nicht. Das ist nicht meine Art und schon gar nicht mein Recht, ich habe Dir nur den einen oder anderen Tip gegeben, entscheiden mußt Du selbst.

    Viele Grüße, Lothar

  2. Öhm Lothar, wie machst du das, daß die Wischerblätter bei dir 5-6 Jahre halten ? Fährst du nur einmal im Monat mit deinem Auto ? Wir brauchen so ca. 2 mal im Jahr Neue.
    LG Sigi

  3. Hallo Sigi,

    Fahre ca. 30.000 km im Jahr, Mein Citroen ist jetzt 5 Jahre und die Wischerblätter sind noch die ersten, keine Schlieren, kein quietschen oder rattern.

    Davor hatte ich einen BMW, da habe ich nach 6 Jahren die Wischer ausgetauscht, leichte Schlieren auf der Beifahrerseite. Ich wechsle die Teile eigendlich beim ersten Anzeichen von Mängeln im Wischbild, weil mit der Sicht im Regen nehme ich das schon genau.

    Keine Ahnung warum die bei mir so lange halten, ok ich nehme halt Markenproduckte und pflege sie entsprechend. Das heißt z.b. im Winter keine angefrorenen Wischerblätter einschalten oder damit die Scheibe frei kratzen, denn dann sind sie schnell hinüber. Oder auch sonst, wenn z.b. Sand auf der Scheibe ist, immer erst sprühen und dann wischen, niemals trocken einschalten und in regelmäsigen Abständen mit einem Pflegemittel einreiben damit der Gummi geschmeidig bleibt, so wie bei den Türdichtungen. Ansonnsten mache ich nichts weiter.

    Vieleicht hatte ich bisher auch nur Glück gehabt, aber wenn ich die Teile 2 mal im Jahr bei 30.000 km Fahrleistung wechseln müßte, ich glaube, die hätte ich dem Verkäufer um die Ohren gehauen.

    Wie viele Kilometer legt den Ihr so im jahr
    zurück?

    LG Lothar

  4. auch so um die 30 tkm aber ich fahre auch wenn es regnet und schneit, grins

  5. Erst sprühen und dann wischen würde ich auch gerne, aber da macht mir die Technik n Strich durch die Rechnung… sobald ich den Sprüher betätige geht auch sofort der Wischer los und dann ist die Scheibe meist noch trocken 🙁

    Um allen Fragen zuvor zu kommen:
    Ich fahre einen Peugeot 306 und muß etwa 1 x im Jahr wechseln..

  6. Also ich fahre auch bei Regen und Schnee (grins) keine Ahnung warum die Teile so lange halten, kann mir nur vorstellen das es wie bei Reifen, Qualitätsunterschiede gibt, was die Laufleistung, oder in diesem Falle die Haltbarkeit betrifft.

    Weiß nur noch das ich beim BMW, für die neuen um die 50 Euro bezahlt hatte, das war kurz nach der Einführung des Euro, also schon ne‘ Weile her.

    Was kosten die eigentlich aktuell?

  7. Naja, die günstigen bei Aldi, wenn es die da mal gibt kosten 7,99 EUR, ansonsten 20 EUR aufwärts…

  8. Hallo ihr Lieben

    Ich fahre einen Opel Corsa, meine Wischerblätter halten immer schon sehr sehr lange.

    Ich spare da auch nicht am falschen Ende, sondern nehm die „Guten“ aus der Werkstatt.

    Das hat sich immer schon bewährt 😉

    Billig ist nicht immer preiswert und günstig…

    liebe Grüße

    Barbara ;o)

  9. Michael Schumacher

    Quietschende Scheibenwischer laufen wieder ruhig und weich, wenn man etwas Backpulver auf die feuchte Windschutzscheibe streut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *