Schokolade – Bittersüße Wahrheiten

Schokolade macht dick. Schon klar. Aber auch glücklich. Außerdem hält sie jung und hilft beim Stress abbauen. Schöne Adventszeit allerseits 

Sie zergeht auf der Zunge, wird dafür geliebt und gleichzeitig auch verwünscht, denn die Schokolade ist leider eine Sünde. Isst man zu viel davon, legt sie sich bleischwer auf die Hüften. Doch das ist nur die eine Seite der Medaille. Die andere zeigt, dass der zarte Schmelz in Maßen genossen richtig gesund und kein Dickmacher ist, vor allem, wenn es sich um dunkle Schokolade mit einem hohen Kakaogehalt handelt.

Dafür sprechen vor allem die „inneren Werte“. Und die sind zahlreich. Denn Schokolade enthält jede Menge Power-Substanzen. So ist sie eine wertvolle Kupferquelle. Das Spurenelement ist wichtig für das Zellwachstum und die Blutbildung. Das Koffein und das Theobromin in der Schokolade steigern die Konzentration und die Merkfähigkeit. Darüber hinaus enthält Schokolade Vitamin E und Polyphenole. Letztere stecken auch im Rotwein und machen ihn zum wertvollen Herzinfarktschutz. Schon 40 Gramm des süßen Naschwerks enthalten genauso viele Polyphenole wie ein Glas Bordeaux. Die Polyphenole können aber noch mehr. Sie gelten als echte Anti Aging Substanzen, weil sie in der Lage sind, die berüchtigten Freien Radikale – die Hauptverursacher vorzeitiger Zellalterung – in Schach zu halten.

Gut drauf mit Schokolade
Und an dem Gerücht, dass Schokolade glücklich macht, ist auch etwas dran. Denn viele greifen immer dann zur braunen Tafel, wenn sie unter Stress stehen. Der Biss in die Schokolade ist dann ein natürliches Antistress-Mittel. Ist der Körper im Stress, produziert er Stresshormone. Und die steigern das Verlangen nach Süßem.

Der Genuss von Schokolade zähmt die Naschlust und setzt im Gehirn den Botenstoff Serotonin frei. Das erleichtert und löst die nervliche Anspannung. Hauptverantwortlicher dafür ist der Zucker in der Schokolade. Er erhöht im Körper auf natürliche Weise die Produktion von Insulin und das regt wiederum die Ausschüttung von Serotonin an. Unterstützt wird das Ganze durch die Kakaobutter in der Schokolade. Die sorgt dafür, dass das Hochgefühl lange anhält.

Viel günstige Angebote für Deine Gesundheit, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *