Seeteufelfilet auf Kartoffel Wirsing

Seeteufelfilet auf Kartoffel WirsingRezept Zutaten für 4 Portionen Seeteufelfilet auf Kartoffel Wirsing

  • 500 g Seeteufelfilet
  • 400 g Wirsing
  • 1 Zwiebel
  • 600 g festkochende Kartoffeln
  • 4 EL Öl
  • 10 g herzhafte Kartoffelsuppe
  • 100 ml Sahne
  • Pfeffer und Salz
  • Zitronensaft
  • 2 EL gehackte Petersilie

Rezept Zubereitung:

  1. Das Fischfilet in 8 gleich große Stücke schneiden. Den Wirsing in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel in feinste Streifen schneiden. Kartoffeln schälen, in etwa 1 x 1 cm große Würfel schneiden und in kochendem Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  2. Das Öl in einem großen, breiten Topf oder einer großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebelstreifen darin glasig andünsten und mit 300 ml Wasser ablöschen. Die Kartoffelsuppe einrühren, Sahne zugießen und aufkochen. Den Wirsing, dazugeben und 5 Minuten leicht köcheln lassen. Kartoffeln dazugeben und erwärmen.
  3. Die Seeteufelfilets mit Salz, Pfeffer sowie etwas frischem Zitronensaft würzen und auf den Wirsing setzen. Den Topf oder die Pfanne abdecken und den Fisch bei niedriger Temperatur circa 8 Minuten gar ziehen lassen. Die Fischfilets mit dem Kartoffel Wirsing auf Tellern anrichten und mit der Petersilie bestreuen.

Zubereitungszeit: 40 Minuten, Garzeit: 8 Minuten

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *