Thermoskanne

Hallo ihr Lieben!

Ich hab uns mal eine Thermoskanne von Emsa gekauft. Es ist eine Metallthermoskanne! Das Wasser darin hält super lange heiß. Das ist wirklich super, aber, wenn wir davon Tee oder auch mal Schnellkaffee trinken wollen, schmeckt es metallig.
Hat jemand eine Idee, wie man diesen Geschmack weg zaubern kann? Oder hat jemand sogar bereits gute Erfahrungen mit Gebissreiniger, Kukident, Essig, Reiss oder ähnlichem gemacht?

Bin gespannt auf Eure Beiträge!

Thermoskanne
Bewerte diesen Beitrag
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

16 Kommentare

  1. Fülle die kanne mit warmen wasser und wenn du 1 kukis (Gebissreiniger) in das wasser gibst, halbe stunde stehen lassen, gut nachspülen, dann geht nicht nur der geschmack weg, sondern die kanne ist wie neu.

  2. oder statt Kukis 2 bis 3 Teelöffeln Backpulver.

  3. Spülmaschinenpulver geht auch

  4. Ich habe eine ältere Thermokanne die wir früher immer für Kaffee benutzt haben als Teekanne umfunktioniert, sie sah am Anfang fürchterlich aus und es hat auch immer noch nach Kaffee geschmeckt. Doch nachdem ich auch mal Ingwerwasser drin hatte sieht sie aus wie neu und es schmeckt auch nix mehr nach Kaffee. Einfach ein paar Stückchen Ingwer rein und kochendes Wasser drauf und etwas stehen lassen.

  5. Hallo ihr Lieben!

    1. Diese Kanne habe ich bewußt nur für heißes Wasser gekauft. Also es war noch nie was anderes drin außer heißes Wasser! (Denn das schmeckt wirklich widerlich, wenn man aus einer Kaffeekanne plötzlich Tee trinken möchte. Aber das mit dem Ingwer werde ich mal für meine Teekanne testen!)

    2. Habe es jetzt mal mit Gebissreiniger probiert und wieder kochendes Wasser hineingefüllt. Nachher gibts ne Kostprobe! 😉

    Ich berichte Euch dann!

  6. Hab gerade eine Kostprobe gemacht!

    Und….KEIN metalliger Geschmack mehr! Super! …und es schmeckte noch nicht mal nach Gebissreiniger! 😉 Werde die Kanne aber erneut mit heißem Wasser auffüllen und morgen früh testen! Ob es dann immer noch so gut schmeckt?

    Berichte Euch morgen wieder!

    Danke für eure Tipps! 😀 🙂 :-*

  7. Hallöchen ihr alle!

    Auch heute morgen hab ich nichts metalliges mehr geschmeckt!

    Danke Euch allen! :-*

  8. Ich hab da noch einen Tip. 2 Esslöffel Salz, etwas kochendes Wasser und dann zwei Blatt Küchenkrepp in die Kanne. Kräftig schütteln und anschließend gut ausspülen. Die Kanne ist hinterher super sauber. Mit Kukident geht das sicherlich auch dauert aber länger und jemand ohne Zahnersatz hat sie nicht unbedingt zu Hause.

  9. Kukident oder ähnliches gehört in jeden Haushalt, weil ma damit alle engen Gefäße wunderbar reinigen kann. z.B. Blumenvasen….

  10. Mit Kukident kann man nicht nur alle engen Gefäße säubern, sondern man kann sie auch prima ins Klo werfen, damit der Urinstein abgeht. Abends 2 rein und über Nacht einwirken lassen, morgens abspülen und schon sieht das Klo wieder aus wie neu… 🙂

  11. genau Tshiala dass mach ich auch

  12. ja aber ich verstehe nicht ganz der urinstein ist ja auch am rand oben da haben die bestimmt keine wirkung oder ?

  13. @Susanne, wenn Dein wasser noch mal nach Metal lschmecken sollte, versuche mal folgendes: Kanne halb mit Essig füllen, und dann kochend heißes Wasser dazu geben. Übernacht stehen lassen.
    PS: Essigwasser nimmt auch sonst die Gerüche, z.B. aus Wurstdosen oder ähnlichem. Einfach E-Wasser einfüllen und einwirken lassen. Wenn ein unangenehmer Geruch im Raum ist, einfach eine Schale mit E-Wasser aufstellen.

  14. @Astrid, meinst Du Obstessig oder Essigessenz? Und kann man etwa dieses Essigwasser mehrmals verwenden?

    @Cazibe, ja, das wirkt nur da, wo Kukident dran kommt! Also nur unten!

  15. Es ist egal, ob Du Obst- oder Weinessig nimmst, oder Essigessenz. Essigessenz wirk allerdings am besten. weil es ja konzentrieter ist.

  16. Um Thermoskannen sauber zu bekommen nehm ich Reis…. Eine Handvoll Reis in die Kanne geben und mit heißem Wasser begießen…. Den Reis quellen lassen und ab und zu mal schütteln…. Uber Nacht stehen lassen und dann den reis wegschütten und die Kanne ausspülen mit klarem Wasser. Bei Kannen mit Glaseinsatz hat es bisher immer funktioniert, aber ob es auch bei Edelstahl klappt hab ich noch nicht ausprobiert. Aber ich hatte letztens ne Kaffekanne mit Edelstahlboden, die jemand zulange auf der Platte stehenlassen hat und der Kaffee sich richtig dick eingebrannt hat. Ein Eßlöffel Soda auf einen halben bis dreiviertel Liter Wasser in die Kanne geben und das ganze auf dem Herd aufkochen lassen, die Kanne dann ab und zu mal schwenken und dann sieht man schon wie sich alles löst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *