Vegetarische Grillplatte

Zutaten für 8 bis 10 Portionen Vegetarische Grillplatte:

  • 4 große Kartoffeln  (a 200 g)
  • 4 frische Maiskolben
  • 1 rote Paprika, 1 gelbe Paprika, 1 grüne Paprika
  • 4 Bataten (Süßkartoffeln)
  • 4 Fenchelknollen
  • 4 Tomaten
  • 4 Zucchini
  • 150  g Champignons
  • 5 EL Pflanzenöl mit mediterranem Aroma
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • fein gehackte Petersilie
  • 250 g Saure Sahne
  • 2 bis 3 EL fein gehackte Kräuter (Schnittlauch, Petersilie)
  • Zitronensaft

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln gründlich waschen, bürsten, gut abtrocknen und in Alufolie einwickeln. Die Folienkartoffeln am seitlichen Rand in die Glut legen und etwa 30 bis 35 Minuten garen lassen. Die Maiskolben waschen, putzen und etwa 10 Minuten ohne Salz vorkochen. In der Zwischenzeit das restliche Gemüse waschen und putzen. Das gesamte Gemüse gut abtrocknen. Paprika in Hälften oder Ringe schneiden. Die Bataten schälen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten kreuzweise einschneiden. Die Zucchini längs halbieren. Die Champignons in Scheiben schneiden.
  2. Das Gemüse mit Pflanzenöl bepinseln und unter mehrmaligem Wenden auf dem Rost grillen. Dabei die Pilzscheiben etwa 5 Minuten garen, das restliche Gemüse etwa 8 bis 10 Minuten. Nach dem Grillen die Tomaten, die Maiskolben und die Pilze salzen und pfeffern. Die Maiskolben, Fenchelknollen, Champignonscheiben und Zucchinihälften mit fein gehackter Petersilie bestreuen und servieren.
  3. Saure Sahne mit fein gehackten Kräutern cremig rühren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Bei den Folienkartoffeln die Alufolie vorsichtig öffnen. Die Kartoffeln oben der Länge nach einschneiden und mit einem Klacks Kräutercreme garniert servieren.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *