Zwetschgen Muffins

Rezept Zutaten für 12 Stück Zwetschgen-Muffins:

  • 800 Gramm Zwetschgen
  • 350 Gramm Mehl
  • 250 Gramm Margarine
  • 200 Gramm Zucker
  • 4 Eier
  • 2 gehäufte Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker zum Bestäuben

So wirds gemacht:

  1. Etwa 12 Muffinförmchen mit Margarine ausstreichen und auf einem Backblech verteilen.
  2. Die Zwetschgen waschen, entsteinen und halbieren.
  3. Margarine, Zucker und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Die Förmchen zu 1/3 mit Teig füllen und eine Schicht Zwetschgen darauf. Eine weitere Teigschicht darüber geben. Mit einer Zwetschge krönen. Muffins im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 25 – 30 Minuten backen. Muffins aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen, etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *