Abnehmen mit Eiern

Besser abnehmen mit Eiern, Eierfrühstück für Gewichtsverlust

Einer Studie der Louisiana State University zufolge kann der Verzehr von zwei Eiern zum Frühstück den Gewichtsverlust bei einer Reduktionsdiät unterstützen. Die Probanden, 152 Übergewichtige und Adipöse mit einem Body Mass Index (BMI) zwischen 25 und 50, wurden in vier Gruppen eingeteilt: Zwei Gruppen aßen zum Frühstück jeweils zwei Eier, zwei Gruppen einen Bagel. Beide Frühstücksvarianten hatten einen gleich hohen Energiegehalt von 340 Kilokalorien. Zudem führte jeweils eine der Eier und eine der Bagel Gruppen eine um 1.000 Kilokalorien verminderte Reduktionsdiät durch, die beiden anderen Gruppen aßen wie gewohnt weiter. Acht Wochen später wurde bei der Gruppe, die sich kalorienreduziert und mit Frühstückseiern ernährte, der größte Gewichtsverlust beobachtet: Der BMI in dieser Gruppe war um 61 Prozent, das Gewicht um 65 Prozent, der Bauchumfang um 34 Prozent und der Körperfettanteil um 16 Prozent stärker zurückgegangen als bei der Bagel Gruppe mit Reduktionsdiät. Zwischen den beiden normal essenden Gruppen wurden keine Unterschiede festgestellt.
Den Grund für den höheren Gewichtsverlust der Eier Gruppe mit Reduktionskost vermuten die amerikanischen Forscher in der guten Sätigungswirkung von Eiern. Diese Ergebnisse bestätigen diejenigen Ernährungsexperten, die für eine Gewichtsabnahme eine kohlenhydratarme und eiweißreiche Kostform empfehlen (Low Carb). Was dabei aber nicht vergessen werden sollte egal ob eiweiß oder kohlenhydratbetonte Kostform: Unter dem Strich ist entscheidend, dass weniger Kalorien zugeführt werden, als der Körper verbraucht. Nur im Rahmen einer kalorienreduzierten Ernährung kann der Verzehr von Frühstückseiern dabei helfen, den Abnehmerfolg zu erhöhen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *