Auberginenröllchen in Tomatensoße

Auberginenröllchen Rezept Zutaten für 4 Personen Auberginenröllchen in Tomatensoße:

  • 2 Auberginen (a ca. 500 Gramm)
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Öl
  • 150 Gramm Bulgur
  • 800 Gramm Tomaten
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 150 Gramm Schafskäse
  • 2 Esslöffel Pistazienkerne
  • 1 Esslöffel Kapern
  • Zimt
  1. Die Auberginen putzen und in je 8-10 Scheiben (0,4 cm dick) schneiden. Zwiebel und Knoblauch würfeln. Die Hälfte der Zwiebel in 1 Esslöffel Öl andünsten. Bulgur kalt abspülen, zur Zwiebel geben und kurz andünsten. 150 Milliliter Wasser zugeben, aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten quellen lassen. Tomaten in Stücke schneiden.
  2. Die Übrige Zwiebel im restlichen Öl andünsten. Tomaten zufügen und ca. 5 Minuten anbraten. Den Knoblauch zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Rosmarin würzen. Ca. 5 Minuten köcheln.
  3. Den Käse zerbröseln, Pistazien und Kapern hacken. Bulgur mit Salz, Pfeffer, Zimt würzen. 3/4 vom Käse, Pistazien und Kapern unterheben. Die Auberginen scharf anbraten, salzen. Bulgur darauf verteilen, aufrollen. Die Röllchen in eine Auflaufform legen, Tomatensoße darübergießen, den Rest vom Käse da rüberstreuen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 Grad/Umluft: 175 Grad) 10-12 Minuten backen.

Zubereitungszeit 1 1/4 Stunden
Pro Portion 360 kcal- Eiweiß 16 Gramm -Fett 16 Gramm – Kohlenhydrate 36 Gramm

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *