Barfuß laufen ist gesund

Kräftigt Muskeln und Nerven – Tragen Sie doch mal keine Schuhe: Warmen Sand oder kitzelnde Grashalme – das können Sie nur mit nackten Füßen spüren.

vielleicht hätte Königin Sonja von Norwegen öfter barfuß laufen sollen. Gerade musste sie wegen
einer Fehlstellung der Zehen am Fuß operiert werden. Und das Gehen ohne Schuhe, sagen Orthopäden, ist bei warmen Temperaturen richtig gesund.

Was unsere Füße krank macht

Vor allem zu enge Schuhe verursachen Fehlstellungen wie Senk- oder Spreizfüße. Die Fußmuskulatur verkümmert durch falsches Schuhwerk regelrecht. Und wer die Füße nicht richtig vom Ballen bis zur Ferse abrollt, belastet seinen Rücken unnötig.

Warum barfuß laufen uns so guttut

Die Fußmuskulatur wird dabei stark beansprucht und gekräftigt. Denn Sie müssen sich auf Ihren Tastsinn verlassen, mehr ausbalancieren. Weiterer Effekt: Die vielen Nervenbahnen, die über die Fußsohlen verlaufen, werden sanft angeregt. Das beeinflusst Ihr gesamtes Wohlbefinden. Und: Auf nackten Füßen gehen Sie automatisch langsamer, lassen alle Hektik hinter sich.

Wie man richtig barfuß geht

Bei gutem Wetter empfehlen Experten, täglich 20 Minuten auf natürlichem Boden zu gehen. Der Untergrund sollte Unebenheiten haben, damit die Füße trainiert werden. Tipp für Großstädter: Inzwischen gibt es 60 extra angelegte Barfußparks in ganz Deutschland. Dort können Sie in der Natur auf etwa 30 verschiedenen Bodenbelägen wandern. Ein tolles Erlebnis!

Welche Böden am besten geeignet sind

Orthopäden raten: Wiesen, Sand und Kies. Denn so müssen die Füße am meisten arbeiten. Ein Torfboden fördert die Durchblutung. Rindenmulch entlastet die Gelenke. Weniger geeignet ist Asphalt, weil dabei die Fußgelenke gestaucht werden. Wichtig: Diabetiker sollten die Füße danach immer auf kleine Verletzungen kontrollieren!

Wie man die Füße zu Hause trainieren kann

Wenn der Sommer vorüber ist, können Sie Ihren Füßen trotzdem Gutes tun — indem Sie täglich üben, z. B. mit dem Igel-Ball: Rollen Sie im Stehen Ihre nackten Füße auf dem Massageball hin und her. Versuchen Sie, ihn mit den Zehen zu greifen. Rollen Sie ihn in der Luft zwischen beiden Füßen.

Viel günstige Angebote für Deine Gesundheit, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *