Beeren Gelee mit Vanillesoße

Beeren-Gelee Rezept Zutaten für 4 Personen Beeren Gelee mit Vanillesoße:

  • 4 Blatt Gelatine
  • 130 Gramm Zucker
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 100 Gramm Heidelbeeren
  • 150 Gramm rote Johannisbeeren
  • 100 Gramm Brombeeren
  • 100 Gramm Himbeeren
  • 500 Milliliter Milch
  • 1 Päckchen Vanille-Soßenpulver (zum Kochen)
  • Beeren, Zitronenscheiben und Zitronenmelisse zum Verzieren
  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 300 Milliliter Wasser, 100 Gramm Zucker und Zitronensaft aufkochen und etwas abkühlen lassen.
  2. Beeren putzen und verlesen. Gelatine ausdrücken und im warmen Zuckerwasser auflösen. Beeren unterheben und in 4 Gläser oder Tassen (a 200 Milliliter) füllen. Gelee im Kühlschrank fest werden lassen.
  3. 400 Milliliter Milch aufkochen. 100 Milliliter Milch, Soßenpulver und 3 Esslöffel Zucker verrühren, in die kochende Milch rühren und erneut aufkochen. Soße abkühlen lassen.
  4. Gelee stürzen und mit Beeren, Zitronenscheiben und der Melisse verziert anrichten. Vanillesoße dazureichen.

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten Wartezeit 4-5 Stunden.

Pro Portion ca. 270 kcal; E 7 Gramm, F 5 Gramm, KH 48 Gramm

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *