Buttermilchbohnensuppe

Rezept Zutaten für Buttermilchbohnensuppe:

1 Kilo Kartoffeln
1,5 Liter Buttermilch
1 Becher saure Sahne
1 Becher süße Sahne
500 Gramm grüne Bohnen frisch gekocht oder aus der Dose (nach Belieben noch 1 kleine Dose weiße Bohnen oder 100 Gramm getrocknete, eingeweichte)
Pfeffer und Salz

Wie die Zutatenliste schon zeigt: man braucht einen großen Topf!
Die geschälten Kartoffeln in Stücke schneiden und in Salzwasser gar Kochen. Abgießen und den Herd auf kleine Stufe stellen. Die Kartoffeln werden nun grob gestampft. Jetzt die flüssigen Zutaten hinein und schön verrühren. Von nun an darf das Ganze nicht mehr kochen, nur langsam unter Rühren heiss werden, sonst gerinnt die Suppe (sieht nicht ganz so toll aus, schmeckt aber immer noch genau so gut). Dann die Bohnen noch dazu und mit Pfeffer und Salz abschmecken – fertig!

Guten Appetit!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Hildegard Müller

    Bähhh…. Nee, das ist nix für mich… Diese Suppe brauch ich nicht noch einmal… Aber das ist wohl Geschmackssache *g*

    Ich hab die Suppe mal mit normaler Milch, anstelle von Buttermich gemacht… und das war schon viel viel BESSER !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *