Entenbrust Geschnetzeltes

Entenbrust Geschnetzeltes

Bild zum vergrößern, anklicken

Rezept Zutaten für 4 Personen Entenbrust Geschnetzeltes:

  • 600 g Karotten
  • 200 g Basmatireis
  • Salz
  • 600 g Entenbrust
  • 8 EL Sojasoße
  • 300 g Zuckerschoten
  • 200 g Bambussprossen in Scheiben (Glas)
  • 80 g Mungobohnensprossen
  • 8 EL Chilisoße für Huhn
  • Küchenpapier

Rezept Zubereitung:

  1. Die Karotten in Rauten schneiden und den Basmatireis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Die Entenhaut vom Fleisch lösen, in dünne Streifen schneiden und in einer Pfanne unter Wenden knusprig braten. Danach herausnehmen und auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen.
  2. Das Entenfleisch in Scheiben schneiden und im verbliebenen Bratfett unter Wenden kurz anbraten. Mit der Sojasoße würzen und das Fleisch aus der Pfanne nehmen. Die Karotten, Zuckerschoten und die Bambussprossen im Bratfett ca. 5 Minuten unter Wenden braten. Nach ca. 3 Minuten das Entenfleisch, die Mungobohnensprossen und die Chilisoße dazugeben und kurz erwärmen. Den Basmatireis mit dem Geschnetzelten auf Tellern anrichten.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten.
Pro Portion ca. 650 kcal – E 39 g – F 27 g – KH 64 g

Das Geheimnis der Asia Küche ist einfach und simpel, denn knackigem Gemüse und knuspriger Entenbrust stielt so schnell niemand die Show!

Tipp vom Profi: „Beim Braten ist weniger mehr“
Grosse Hitze, kurze Garzeit! In den Profi-Küchen dieser Welt sind die Pfannen groß und die Portionen klein. Meist wird nur eine Portion pro Pfanne zubereitet. So erreicht die Hitze alle Zutaten zur gleichen Zeit und die Garzeit bleibt kurz, die Vitamine und das Aroma werden geschont. Zu Hause können Sie alle Zutaten nacheinander anbraten und dann kurz vor dem Servieren mischen.“

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *